Reinmedien-/
Reinstmedienplanung

CRC_Leistungen_Reinstmedienplanung

Rein, Reiner, Reinstmedien!

Reinstmedien werden in vielen Bereichen eingesetzt. Sie kommen in Reinsttechnologien wie z. B. der Halbleiterfertigung, Solartechnik, Faseroptik, Mikromechanik und vergleichbaren Branchen zur Versorgung vor.

Ziel der Medieninstallation ist es, die Reinheit des Mediums zwischen Medienanlieferung (Point of Supply/P.O.S.) und dem Eingang beim Verbraucher (Point of Entry/P.O.E.) zu erhalten, damit das Medium mit der geforderten Spezifikation beim Verbraucher ankommt.

Seit über 30 Jahren planen wir Reinstmedienversorgungs-/ und Entsorgungsanlagen für Fertigungs- und Forschungsgebäude in der Mikroelektronik, Optoelektronik, Mikrosystemtechnik, Solartechnik und Nanotechnologie.

Wir haben fundierte Kenntnisse in der Planung von Prozess- und Reinmedien für die Bereiche Pharma und Biotech

„Medien, die mit hochempfindlichen Produkten in Berührung kommen - wie z. B. in der Halbleiter-Industrie oder in der chemischen und pharmazeutischen Industrie - müssen äußerst rein sein. Sie dürfen je nach Anforderung weder Partikel, Keime noch gelöste Stoffe enthalten oder abgeben. Auch Sicherheitsaspekte spielen aufgrund der Verwendung von gefährlichen Gasen und Chemikalien eine entscheidende Rolle.

CRC hat jahrzehntelange Erfahrung in der Rein- bzw. Reinstmedienplanung. Wir kennen die unterschiedlichsten Konzepte und Lösungsstrategien im Reinstmedienbereich. “

Holger Thaden, Fachbereichsleiter Reinmedien / Hook-Up

Kontakt